Gute Arbeit

Was ist dir wichtig?

Für Menschen da sein und Gutes tun? Arbeit und Familie stimmig vereinen? Faire Bezahlung und jede Menge Chancen, sich weiterzuentwickeln? Vorgesetzte, die sich wirklich kümmern? KollegInnen, die füreinander einstehen? Oder doch etwas völlig anderes?

Wir haben Platz für dich. Wir nehmen uns Zeit für deine Interessen, deine Ziele, deine Vorstellungen und Wünsche. Und dann finden wir einen Weg. Wir alle gemeinsam. Denn: Wer sich für Menschen engagieren möchte, braucht engagierte Mitmenschen. Bloß leere Worte? Von wegen!

Erwarte mehr

Dafür steht der Pflegepakt

Du findest Gehör. und Lösungen.

»Mit de Chefs hier kannsche schwätze«, wird von den KollegInnen hier gerne immer wieder gesagt. Wo auch immer es bei dir mal hakt – mit Klienten, KollegInnen oder auch persönlich: die Türen der Pflegedienstleitung und der Geschäftsführer stehen dir offen. Oder willst du deine Ideen einbringen und die Arbeit für alle ein Stück leichter machen? Gerne! Besser geht ja bekanntlich immer.

gehoer-finden
deinen-job-machen

DU KANNST DEINEN JOB MACHEN.

PflegerInnen sind keine Maschinen. Du arbeitest nicht »getaktet«, sondern mit Menschen. Bei uns kannst du genau so Pflegen, wie du selbst gepflegt werden möchtest. Verantwortungsvoll, professionell und immer persönlich zugewandt. Natürlich hast du einen Dienstplan und der ist nicht immer entspannt – dennoch: wir erwarten von dir keine Wunder, sondern Fürsorge.

Wir halten zusammen. Immer.

Gute Arbeit braucht ein Team, das sich gegenseitig den Rücken stärkt. Deshalb findest du beim Pflegepakt regelmäßige Teambesprechungen, Weihnachtsfeiern, gemeinsame Aktivitäten und mehr, um ein engagiertes Team und ein von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld zu schaffen.

zusammenhalt
stern-blanko

Job? Familie? Beides!

Nach der Elternzeit wieder in den Pflegeberuf zu kommen, ist vielerorts schwierig. Bei uns nicht. Wir nehmen uns Zeit, dich wieder in den Arbeitsallag einzuführen und schaffen dir Räume, Kinder, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Zahllose Entwicklungschancen.

Du möchtest weiterkommen? Neues lernen und mehr Verantwortung 
übernehmen? Kannst du. Wir unterstützen dich nach Kräften: Mit Schulungen und Fortbildungen bleibst du stets auf dem Laufenden und immer in Bewegung.

chancen
wichtig

Und das, was dir noch wichtig ist.

Sicheres Tarifgehalt über dem bundesweiten Durchschnitt, Weihnachts- und Urlaubsgeld, xy Urlaubstage, Beteiligung an Fitnessstudio-Kosten, einen unbefristeten Arbeitsplatz, komfortable und moderne Dienstwagen… all das und mehr gibts beim Pflegepakt Rems-Murr-Kreis.

Keine Geheimnisse

Häufige Fragen

Du willst mehr über den Pflegepakt, die Arbeit bei uns und unsere Stellenangebote wissen? Klicke einfach auf die folgenden häufigen Fragen, um erste Antworten zu finden. Wenn du noch mehr wissen willst, kannst du gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Wir stehen gerne Rede und Antwort.

  • Was ist der Pflegepakt Rems-Murr-Kreis?

    Der Pflegepakt ist ein Zusammenschluss von Diakonie- und Sozialstationen aus dem Rems-Murr-Kreis. Wir möchten zeigen, dass pflegen auch mit Nächstenliebe, Anerkennung und Selbstbewusstsein möglich ist.

    Der Pflegepakt Rems-Murr-Kreis besteht aktuell aus:

    • der Diakonie und Sozialstation Waiblingen
    • der Seniorenzentrum Waiblingen gGmbH
    • der Diakoniestation Schorndorf und Umgebung
    • dem Krankenpflegeverein Schmiden-Oeffingen
  • Wie bewerbe ich mich auf eine Stelle?

    Schau einfach in unserem Jobportal nach dem Job, der zu dir passt und schicke uns über das Formular deinen Namen und deine E-Mail-Adresse. Danach kontaktieren wir dich und wir vereinbaren einen Termin für ein erstes Kennenlernen.

  • Muss ich Mitglied in der Kirche sein?

    Nein, in der Regel ist es nicht zwingend erforderlich, dass du Mitglied einer christlichen Kirche sein musst. Mit dem Grundsatz der Nächstenliebe solltest du dich dennoch identifizieren können.

  • Was heißt es, für eine kirchliche Organisation zu arbeiten?

    Keine Sorge, du musst weder bibelfest sein, noch treffen wir uns jeden Morgen zum Gebetskreis. Für den Pflegepakt Rems-Murr-Kreis sind die Werte entscheidend, die du in dir trägst und in deiner täglichen Arbeit lebst. Was wirklich zählt, ist das Miteinander: Nächstenliebe, soziale Verantwortung, Respekt und Offenheit werden bei uns jeden Tag gefördert und gefordert.

    Dass unsere KollegInnen dafür in den Genuss des kirchlichen Tarifvertrags kommen, der bundesweit zu den fairsten Tarifverträge für den Pflegeberuf zählt, ist das allemal wert.

  • Wie sieht der Tarif beim Pflegepakt Rems-Murr-Kreis aus?

    Beim Pflegepakt Rems-Murr-Kreis gelten der Tarifvertrag der arbeitsvertragliche Regelungen der Evangelischen Kirche Württemberg (AVR Württemberg) und die kirchliche Anstellungsordnung (KAO).

  • Welche Karrieremöglichkeiten habe ich?

    Du willst schneller, höher, weiter? Wir unterstützen dich gerne mit Fortbildungen und Zusatzqualifikationen. Die Karrieremöglichkeiten hängen natürlich vom jeweiligen Beruf und der Tätigkeit ab. Als Mitglied der Diakonie sind wir auch mit anderen Arbeitgebern eng vernetzt und bieten so auch (meist schweren Herzens) vielfältige Möglichkeiten in verschiedenen Arbeitsbereichen.

  • Klingt zu schön, um wahr zu sein. Wo ist der Haken?

    Machen wir uns nichts vor: Pflege ist ein Knochenjob. Zeitdruck, körperliche und geistige Belastung und nicht immer die angenehmsten Aufgaben oder Klienten … als engagierte Arbeitgeber sehen wir unsere Mission darin, dass du einen guten Job machen kannst und dich dabei wohl fühlst. Was unsere MitarbeiterInnen dazu sagen, kannst du hier nachschauen.

    Und falls du dich voll und ganz überzeugen willst, schau gerne mal bei uns vorbei, begleite unsere PflegerInnen bei ihrer Arbeit und frage uns gerne ein Loch in den Bauch.

Wieso warten?

Zeit für den neuen Traumjob!

cta

Finde auf unserem Jobportal ganz einfach die Stelle, die am besten zu dir passt.